Anerkennung für Wettbewerb in Ulm

25. März 2015

Projekte Ulm Konzeption LageplanDie BrennerPlan GmbH hat silands landschaftsarchitektur bei einem Wettbewerb in Ulm hinsichtlich verkehrsplanerischer Fragestellungen beraten. Der Entwurf wurde mit einer Anerkennung ausgezeichnet.

 

Der Theodor-Heuss-Platz ist der zentrale Verkehrsknotenpunkt im Westen von Ulm, der die umliegenden Wohngebiete sowie Gewerbe- und Dienstleistungsstandorte miteinander verbindet. Er wird sowohl von Fußgängern und Radfahrern als auch von Bussen, Straßenbahnen und dem motorisierten Individualverkehr genutzt. Der Platz stellt sich derzeit als reine Verkehrskreuzung dar, an dem sechs Straßen einmünden. Der Wettbewerb soll Lösungen aufzeigen, wie die städtebaulichen, freiraumplanerischen und verkehrlichen Potentiale besser organisiert und genutzt werden können. Es wurde ein integriertes städtebauliches Konzept mit Verknüpfung verschiedener Verkehrsarten entwickelt.