Weiterführende Verkehrsuntersuchung Schulstandorte in Neuburg / Donau

19. Januar 2016

Die BrennerPlan GmbH erarbeitete im Auftrag des Landratsamtes Neuburg-Schrobenhausen ein Verkehrsgutachten zu mehreren Schulstandorten in Neuburg an der Donau. Vor dem Hintergrund des Schulentwicklungskonzeptes wurde für verschiedene Schulstandorte eine Prognose ermittelt und die Verkehrsbelastungen im Verkehrsmodell dargestellt.

 

 

Im Rahmen der Bearbeitung haben sich weitere Fragestellungen ergeben, sodass ein geplanter Schulstandort vertiefend hinsichtlich verkehrlicher Themen untersucht wird. Im Rahmen der Erweiterung werden Konzeptionen für die Verkehrswegeführungen für verschiedene Verkehrsteilnehmer (MIV, Bus, Radfahrer und Fußgänger) erarbeitet. Für verschiedene notwendige Parkierungsanlagen (Kiss+Ride, Mitarbeiter- und Besucherstellplätze, öffentliche Parkstände, Mofa- und Fahrradabstellmöglichkeiten) werden Konzepte entwickelt.

 

Bestandteile der Verkehrsuntersuchung zu den Schulstandorten sind u.a.: